Unter diesem Motto startet der KTSV Haselbach in die Faschingssession 2021/2022.

Unter Pandemiebedingungen ein nicht ganz so einfaches Unterfangen. Was tun, wenn das Prinzenpaar im Homeoffice weilt und die Garde wieder mal in Quarantäne ist ? Und der Fasching seit 1 ½ Jahre in der „Kistn“ hockt. Raus will er auch nicht wegen der „3G“.

Da ist guter Rat teuer. Unterstützung erhalten die Fastnacht und der Karneval von den Turn- und Tanzkindern des KTSV und der Jugendshowtanzgruppe, um dem Fasching wieder ein Lachen ins Gesicht zu zaubern. Und auch der Bürgermeister von Haselbach, für den es die erste Faschingseröffnung in seiner Amtszeit ist, bekommt so einiges zu tun.

Nach dem offiziellen Teil sind alle Zuschauer und Mitwirkenden zum Faschingscafe eingeladen. Bei Kaffee und Gebäck aber auch Herzhaftem und kalten Getränken findet dieser sehr außergewöhnliche und gar nicht traditionelle Rathaussturm seinen Abschluss.

Der KTSV Haselbach e.V. lädt dazu ganz herzlich die gesamte Bevölkerung ein.

Seids dabei am 13.11. um 13.11 Uhr zu diesem besonderen Spektakel.

Die Veranstaltung findet am Rathausplatz in Haselbach statt. Die gültigen Abstandsregeln sind einzuhalten.

Impressionen der Veranstaltung